Das magische Magnetische

Das magische Magnetische

10 Jahre lang habe ich nebenbei Tango Argentino unterrichtet. Dabei konnte ich Vieles zwischen Frauen und Männern beobachten.

Tango Argentino ist ja der Paartanz schlechthin und hat bitte absolut gar nichts mit dem Standardtanz „Deutscher Tango“ zu tun, denn es gibt dabei keine vorgegebenen Abläufe.

Beim Tango Argentino wäre es der Idealfall, wenn sich der Mann durch die Frau inspirieren lässt.

Die Frau gibt den Spirit.

Der Mann schafft den Raum für die Bewegung.

Der durch die Frau inspirierte Mann setzt sich – und dadurch auch die Frau – in Bewegung. Dabei bietet er auch Schutz. Er achtet, zum Beispiel, darauf, die Frau nicht mit anderen Paaren zusammenstoßen zu lassen. Im Raum, den er eröffnet, können sich dann beide, Mann und Frau, in der Schönheit ihrer Bewegungen ausdrücken.

Wenn weibliche und männliche Energien zusammenkommen und ausgeglichen sind, können sie gemeinsam Wunderbares kreieren…!

Dieser Idealfall kam leider nur selten vor.

Meistens klagten die Frauen, dass sie überhaupt keinen Partner hätten. Wenn sie aber einen Partner hatten, dann versuchten sie diesen zu führen und zu befehligen und waren voller Kritik.

Offensichtlich stimmt da etwas nicht!

Die männlichen und weiblichen Energien sind im völligen Durcheinander.

Wenn ich mich jetzt zurückerinnere, muss ich sagen, dass es harte Arbeit war, die Frauen in Entspannung zu bringen, so dass sie durchatmen konnten und sich hingeben konnten und das Vertrauen hatten, dass der Mann seinen Teil schon gut machen wird. Das konnte er natürlich erst, nachdem ich durch sehr viel Lob sein zerstörtes Selbstbewusstsein wiederaufgebaut hatte. 😊

Jetzt in meiner Praxis muss ich immer wieder feststellen, dass sehr viele Frauen sich einen Mann wünschen. Aber irgendetwas funktioniert einfach nicht.

Könnte der Grund dafür sein, dass die göttliche Ordnung hier auf der Erde zerstört wurde?

Die magnetische Anziehungskraft der Frau wurde verteufelt und rein auf Sexuelles reduziert. In Filmen, Werbung und Mode wird ein installiertes, konstruiertes Frauenbild präsentiert, welches Frauen von ihrer liebevollen, wahren Essenz fernhalten soll.

Kein Wunder, dass Frauen nicht mehr magnetisch sein wollen! Aber damit fällt auch die natürliche Anziehungskraft, die auf einen Mann wirkt, weg. Auf unserer Erde herrscht Elektromagnetismus. Wie oben so unten, wie im Großen so im Kleinen.

Aber wie ist es für eine Frau möglich wieder magnetisch zu sein, wie ein Magnet in sich selbst zu ruhen, nichts zu tun, und dadurch ihren Gegenpol anzuziehen?

Zunächst muss sie mit sich selbst eine Beziehung aufbauen. Sie muss erkennen, wer sie ist und was ihr ureigener Wert ist. Sie muss sich wertvoll fühlen. Wenn sie „voll Wert“ ist, wird sie automatisch magnetisch, da sich in ihr eine unsichtbare Kraft vermehrt, ein unmerklich vibrierendes Plasma. Dieses beginnt zu wirken. Wenn sie in Ruhe in dieser Schwingung bleibt, wird bald ein elektrisches „Teilchen“, das in ihre Nähe kommt, mit ihr in Beziehung gehen wollen. Eine neue Dimension entsteht…

Der häufigste Fehler einer Frau ist es, sich einen Mann zu wünschen und dabei aufgekratzt, aktiv und elektrisch aufgeladen zu sein. Damit hätte sie natürlich die Chance, einen passiven Mann zu erobern, was auch eine wunderbare Beziehung ergeben könnte… Aber seltsamerweise suchen die meisten Frauen elektrisierende Männer.

Natürlich gibt es in Männern und Frauen jeweils beide Kräfte, das Fließende – Elektrische und das Ruhende – Magnetische. Wenn es aber darum geht, eine Beziehung aufzubauen, müssen jeweils unterschiedliche Kräfte eingesetzt werden. Eigentlich sollte das instinktiv funktionieren. Da sich allerdings Viele ihren Instinkt haben ausreden lassen, muss dieser über Bewusstsein zurückgeholt werden.

Beschäftigt euch also mit Magnetismus. Kauft euch z.B. zwei starke Magnete und beobachtet die Abstoßung und Anziehung.

Und beim nächsten Mal, ganz ruhig bleiben, ins Herz gehen, ganz still werden und in sich selbst ruhen und sagen:

Ich bin eine magnetische Frau!

Ihr werdet sehen, allein durch diesen Gedanken bringt ihr euren Magnetismus in die richtige Ausrichtung und werdet anziehender. Probiert es aus!

Das Effektive ist immer einfach!

Besuche meinen Telegram Kanal! https://t.me/spiritderneuenzeit

Nach oben