Die Schule der Erinnerung am Adelwarteshof bietet
eine Kompaktausbildung -
Schamanische Techniken und universelles Wissen

Altar

Du verspürst einen Auftrag und möchtest Menschen helfen und begleiten auf ihrem Weg in die neue Zeit.

Du hast schon einige Ausbildungen gemacht, fühlst dich aber noch unsicher, dein Wissen weiterzugeben und deine Fähigkeiten einzusetzen.

Du arbeitest mit Menschen und möchtest klar deine eigenen Grenzen wahren und trotzdem in einen mitfühlenden und freudevollen Austausch gehen, ohne dabei auszubrennen.

Du bist eine Seele, die sich jetzt noch nicht frei fühlt, aber in diese Richtung strebt.

Du musst täglich Entscheidungen treffen und möchtest deiner Intuition noch stärker vertrauen und in Verbindung mit deiner tiefen inneren Wahrheit sein.

Melde dich hier für die Ausbildung an, sie findet nur dieses Jahr zu diesem Preis statt!

Hier hast du die einmalige Gelegenheit altes schamanisches und universelles Wissen in kompakter Form vermittelt zu bekommen. Es ist uns ein großes Anliegen dieses Wissen weiterzugeben. Dieses kann im Alltag gezielt angewandt werden.

Das kannst du bei uns lernen:

  • Sammle Erfahrungen in der Nicht-Alltäglichen Wirklichkeit
  • Lerne Fremdenergien zu erkennen und damit umzugehen
  • Lerne wirksame Methoden zum Selbstschutz
  • Lerne Räume zu reinigen und zu schützen
  • Lerne selbst, die Antworten auf deine Fragen zu finden
  • Lerne den Antworten aus deinem Inneren zu vertrauen
  • Lerne das Schwert der Klarheit zu führen
  • Finde deine Lebenspraxis außerhalb der Systeme der Matrix
  • Erfahre dich als Teil des multidimensionalen bewussten Universums
  • Werde frei von Egos, Schuldgefühlen, Ängsten
  • Finde Klarheit über deine eigene Vergangenheit
  • Richte dich auf eine freudevolle, friedliche und kraftvolle Zukunft aus
Schwitzhütte

Du bekommst:

Techniken und Zeremonien

Schwitzhütte

Intensionale/Absichtsvolle Arbeit auf Basis des Andenschamanismus, des Core-Schamanismus, den Lehren von Sun Bear und den Ergebnissen und Erkenntnissen der Bewusstseinsforschung aus der Schule der Erinnerung von Katharina Felsner & Clemens Müller

Wissen über die Multidimensionalität des Bewusstseins und die trügerischen Fallen der Matrix

Vision für eine neue Gesellschaft

Erkenne, wer du wirklich bist!

Leitung:

Über unseren Weg: Im Jahr 2000 haben wir, durch ein initiatorisches Erlebnis ausgelöst, begonnen uns mit schamanischen Techniken, vermittelt durch die Foundation for Shamanic Studies, auseinanderzusetzen. Seither betrachten wir die Themen, die uns das Leben stellt, immer auch aus dem Blickwinkel verschiedener Dimensionen.

2003 kam dann die Schwitzhütte in unser Leben und etwas später die Aufstellungsarbeit.

Im Jahr 2012 wurden wir in das Wissen und den Weg des großartigen Andenschamanen Carlos Raoul Gomez eingeweiht. In mehreren Reisen nach Chile konnten wir unsere Praxis und unser Wissen erweitern und vertiefen. Jetzt spüren wir, dass die Zeit gekommen ist, dieses bewusstseins-erweiternde, klärende und stärkende Wissen weiterzugeben.

 

K.F.

Mag.a Katharina Felsner, Bewusstseinsforscherin, Begründerin der Schule der Erinnerung, Erinnerungscoachin, Studium der Psychologie, Philosophie und Theaterwissenschaften, 20 Jahre Erfahrung in schamanischen Techniken, Mutter und Großmutter

C.M.

Mag. Clemens Müller, Pädagoge für Psychologie, Philosophie und Sport, Schwitzhüttenleiter, 20 Jahre Erfahrung in schamanischen Techniken, Vater

4 Wochenenden:

01.- 03.04.2022

  • Eröffnung, Schutzkreise, Reinigungsmethoden
  • die vier Elemente und Magische Bewegungen
  • Schwitzhütte

22.-24.4.2022

  • Hintergrundwissen zur Schamanischen Reise als Werkzeug und Weg
  • die reinen Dimensionen und die Schleier der Matrix

20.-22.05.2022

  • Tools für die Schamanische Rückführungs- und Aufstellungsarbeit
  • Erinnerung an deine Ursprünge und an deinen Weg

17.- 19.06.2022

  • Naturwesen
  • Verzeihen, Vertrauen und Mitgefühl als Basis für eine neue Gesellschaft

Ort: Adelwarteshof, Niederösterreich, 70 km von Wien entfernt, mitten in der Natur des Manhartsberges

Zeiten: 

Freitag: Anreise ab 15.00 Uhr, Ankommen, Einstimmung

(Spätere Anreise am Samstag nach Absprache)

Samstag 10.00 – 22.00 Uhr mit Mittagessen und Abendessen Pause

Sonntag  10.00 -17.00 Uhr mit Mittagessen Pause

Ein Gruppentreffen pro Monat, online auf Zoom (im Zeitraum der Ausbildung)

Dein Beitrag: € 1490.- (incl. Übernachtung im DZ, Einzelzimmer auf Anfrage) als Wertschätzungsbeitrag und die Bereitschaft zur täglichen Praxis (10-15 Min.), Selbstbeobachtung, Mut, Ehrlichkeit zu dir selbst, Ausrichtung auf die Freude, das Leben und die Liebe. (Ratenzahlung nach Vereinbarung möglich)

Frühstück und Abendessen: Selbstverpflegung (Küche vorhanden)

Mittagessen (vegetarisch) € 10.-

Nach oben